logo-schrift

OVERTURE HIGH END Röhrenverstärker

  • Home
  • /
  • OVERTURE HIGH END Röhrenverstärker

Details

Stereovollverstärker in Röhrentechnik (6 Eingänge mit Displayanzeige)Gehäuse aus massivem Holz (kein Furnier) und Edelstahl. Holzart und Oberfläche des Edelstahls wird vom Kunden bestimmt. Die gerade Abdeckplatte kann nach Kundenwunsch graviert werden Lieferbedingungen.

Aussteuerungsanzeige mit 2 Magischen Augen EM71
Durchgehende Bestückung mit Trioden (einschl. Endstufe). Trioden erzeugen vorrangig geradzahlige Oberwellen, welche wesentlich angenehmer klingen als ungeradzahlige wie sie vorwiegend von Pentoden erzeugt werden.
Keine Pseudotriodenschaltung mit als Triode geschalteten Pentoden.
Class-A Betrieb (120mA pro Endröhre)
Lautstärke über 2-Knopf-Funkfernbedienung steuerbar (optional) oder
Möglichkeit der Fernbedienung eines Audiogerätes (z.B. CD-PLayer/DAT) und Volume des Verstärkers über eine optionale 6-Knopf-Funkfernbedienung. (Bedingung ist der Einbau einer kleinen Zusatzplatine + Anschlussbuchse in das zu bedienende Gerät durch eine Fachwerkstatt und die Verbindung zwischen Abspielgerät und Verstärker mit einem speziellen Mini-DIN-Kabel).
Steuerung der Motorgeschwindigkeit des Motor-Volume-Potentiometers durch eine spezielle PWM-Schaltung (im Gerät einstellbar). Dadurch läuft das Motorpoti langsamer als üblich und es lassen sich auch kleine Lautstärken sauber mit der Funkfernbedienung einstellen.
Die Zuschaltung des gewählten Eingangskanals erfolgt über Hochwertige Reedrelais (Reed-Kontakte sind glasgekapselte Schaltkontakte in Schutzgas, welche auch nach mehreren Jahrzehnten Betrieb sicheren Kontakt gewährleisten). Da diese Reedkontakte der einzige Schaltkontakt vom Eingang bis zum Lautsprecheranschluss sind, ist Kontaktstress wie er in Verstärkern mit üblichen Wahlschaltern am Eingang und Relais am Lautsprecherausgang üblich sind weitgehend ausgeschlossen.
Stabilisierte und aufwändig gesiebte Betriebsspannungen (außer für die Heizung der Endröhren). Dabei wird für jede Spannung ein separater Netztrafo verwendet (insgesamt 5 Stück). Die Gesamtkapazität der Anoden-Ladeelkos für die Endstufen beträgt ca. 2,7 mF. Das Ergebnis ist eine extrem hohe Dynamik und Transparenz des Klangbildes, sowie ein sehr hoher Störspannungsabstand (kein Rauschen, kein Brummen).
Langsames Hochfahren der Betriebsspannungen für eine Lange Lebensdauer der Röhren.
Sehr rauscharme Eingangsstufe mit E88CC welche in der Lage ist, ein niederohmiges Volume-Potentiomter sauber anzusteuern.
Niederohmiges Volume-Potentiometer (10kOhm) für einen linearen Frequenz- und Phasengang.
ECC99 zur Ansteuerung der Endstufenröhren 6C33. Die ECC99 ist eine rel. neue Entwicklung von JJ-Electronic speziell zur Ansteuerung von Leistungstrioden im High-End-Bereich.
BIAS (120mA) für jede Endstufenröhre getrennt, an der Rückfront bequem mit Hilfe eines einfachen Multimeters einstellbar.
Gegenkopplung durch Kippschalter an der Rückfront individuell einstellbar (12dB, 6dB oder keine).
Lautsprecher-Anschlüsse für 4 – und 8 Ohm
Einschleifmöglichkeit eines Audioprocessors / Equalizers usw.
Möglichkeit des Anschlusses einer Switch-Box mit 7 Steckdosen (optional). Dadurch wird nur das Gerät, welches mit dem Eingangswahlschalter selektiert wird, automatisch mit Netzspannung versorgt (6 Steckdosen). Die siebte Steckdose versorgt ein evtl. angeschlossenes Zusatzgerät wie z.B. ein Audioprocessor oder EQ permanent mit Netzspannung, so lang der Verstärker eingeschaltet ist.

Produktbilder

Technische Daten

Betriebsart: Class A Push-Pull in purer Triodentechnik
Röhrenbestückung: 2x E88CC, 2x ECC81, 4x ECC99, 4x 6C33
Eingange: 6 x Line In 47 kOhm Cinch, 1x Amp-In (pre Volume) 47 kOhm Cinch (für Zusatzgeräte)
Nenneingangsspannung: 100 mV (ohne Gegenkopplung)
Ausgänge: 2 x pre-Amp-Out (pre Volume) Cinch (für Aufnahmen und Zusatzgeräte) Lautsprecher 4 & 8 Ohm
Ausgangsleistung: 2x 35 W RMS (k2: 5%) 2 x 60 W max.
Kapazität Ladeelkos
Anodenspannung 6C33:
2,7 mF
Leistungsbandbreite: 6 Hz … 100 kHz (35 zu 17,5 W)
Frequenzgang: 10 Hz … 100kHz (-1,5dB)
Störspannungsabstand: 90 dB (Amp-In)
Gegenkopplung: 6 dB, 12dB, keine (schaltbar)
Natzanschluss: 230V, 50Hz, 450W
Zusatzanschlüsse: 8-pol. Mini-DIN „CD“ (Fernbedienung für 1 Audiogerät)
8-pol. Mini-DIN „Netz“ (Netz-Switch-Box)
5 Mini-Buchsen (BIAS-Einstellung)
Abmessungen: 500 x 465 x 140 mm (B x T x H)
Gewicht: 23 Kg

Holzarten

Da dieser Verstärker nur auf Bestellung gefertigt wird, kann der Kunde sich die Art des Holzes aussuchen (siehe Lieferbedingungen).
Machbar sind alle fräsfähigen Holzarten und Sperrholz.
Die kleine Auswahl unten dient nur als Anregung. Zu beachten ist, dass das wirkliche Erscheinungsbild des Holzes auf einem Compuerbild nicht originalgetreu dargestellt wird. (Sperrholz siehe Fotos)

Overture Holzarten Nussbaum hell
Nussbaum hell
Nussbaum dunkel
Nussbaum dunkel
Mahagoni
Mahagoni
Esche
Esche
Ebenholz
Ebenholz
Apfelbaum
Apfelbaum
Teak
Teak
Ahorn
Ahorn
Kirsche
Kirsche

Metalloberfläche

Da dieser Verstärker nur auf Bestellung gefertigt wird, kann sich der Kunde neben der Holzart auch das Finish der Metalloberfläche aussuchen (siehe Lieferbedingungen).
Das Basismaterial ist Edelstahl.
Zu beachten ist, dass das wirkliche Erscheinungsbild der Oberfläche auf einem Computerbild nicht ganz originalgetreu dargestellt wird.

titan-look
Titan-look

Mit Hilfe einer aufwändigen Oberflächenbehandlung wird ein titanähnliches Finish erreicht.

hochglanz
Hochglanz

Durch sorgfältiges polieren entsteht eine chromähnliche Oberfläche, mit leichten Polierspuren. Diese lassen sich nur durch zusätzliches Hochglanzverchromen vermeiden. Hochglanzverchromen mit Aufpreis möglich.

gebürstet
gebürstet

Lieferbedingungen

  • Bei diesem Verstärker handelt es sich um ein hochwertiges Gerät, welches nur auf Bestellung als Sonderanfertigung hergestellt wird. Dadurch kann der Kunde die Holzart und die Metalloberfläche selbst bestimmen.
  • Desweiteren können auf der planen Abdeckplatte Gravuren nach Kundenvorgaben eingefügt werden. Das können die Funktionen der vorn befindlichen Knöpfe (Power / Channel / Volume / Balance) direkt darüber sein, aber auch individuelle Widmungen usw. Dadurch wird dieser Verstärker zu einem individuellen Einzelstück.
  • Ob, und welche Art der Fernbedienung gewünscht ist, sollte bei der Bestellung ebenfalls fest stehen, da diese aus dem gleichen Holz wie der Verstärker gefertigt wird. Die Nachbestellung einer Fernbedienung ist zwar möglich, es können dann aber Probleme mit der Holzart und -struktur nicht ausgeschlossen werden
  • Die Anfertigungs- und Lieferzeit beträgt 6 bis 12 Monate ab verbindlicher Bestellung.
  • Grundlage der verbindlichen Bestellung ist eine schriftliche Vereinbarung über die oben genannten Vorgaben und eine Anzahlung von 50% des Endpreises. Die Restzahlung erfolgt bei Auslieferung des fertigen Gerätes.
  • Ein Muster dieses Gerätes kann bei unserem Vertrieb msw-könig.de getestet werden.
  • Für einen Test bei msw-könig.de ist es zweckmäßig, vorher einen Termin zu vereinbaren.
  • Wenn Sie Interesse an solch einem Gerät haben, senden Sie und bitte eine Mail                                               http://msw-koenig@kabelmail.de

Bedienungsanleitung

Preis

5.800,- €