Angebot!

418,00  350,00 

– SONDERPOSTEN –

Es handelt sich um Organ Drive neuester Produktion, bei welchem auf der Unterseite im Gehäuse eine Gewindebuchse fehlt, so dass sich an dieser Stelle keine Halteschraune eindrehen lässt.

Der ORGAN DRIVE wird zwischen Orgel (Keyboard) und Verstärker bzw. Leslie geschaltet.
Er arbeitet mit 2 Röhren vom Typ 12AX7 (ECC83), welche ausnahmslos und nicht ohne Grund weltweit in den am besten klingenden Röhrenverstärkern verwendet werden.

3 vorrätig

Artikelnummer: 248392-1 Kategorie:

Beschreibung

– SONDERPOSTEN –

Es handelt sich um einen Organ Drive neuester Produktion, bei welchem auf der Unterseite im Gehäuse eine Gewindebuchse fehlt, so dass sich an dieser Stelle keine Halteschraune eindrehen lässt.

Ein vollwertiges Gehäuse wird mit 6 Schrauben (3 an jeder Seite) zusammengehalten. Da nur eine Schraube fehlt, ist die mechanische Stabilität dennoch gegeben.
Ansonsten ist alles wie bei einem makellosen Neugerät.

Der ORGAN DRIVE wird zwischen Orgel (Keyboard) und Verstärker bzw. Leslie geschaltet.
Er arbeitet mit 2 Röhren vom Typ 12AX7 (ECC83), welche ausnahmslos und nicht ohne Grund weltweit in den am besten klingenden Röhrenverstärkern verwendet werden.

Was er kann:

  • einem etwas dünnen, matten Klang einen fetten Röhrenton einhauchen
  • den Ton bluesig mit Overdrive verfeinern
  • den Ton leicht anzerren, bis stark verzerren
  • dem Ton zu extremem, aber dennoch sehr gut klingendem Distortion verhelfen
  • durch die Funktionen Drive, Factor, Treble, Presence, Crunch, Dirty, Hard und Extreme verschiedenste Soundvarianten erzeugen (Demo-CD)
  • mit Bypass auf Originalton umschalten (Relais-Bypass ohne Klangverlust)
  • durch 2 Kanäle 2 voreingestellte Soundvarianten zu Verfügung stellen
  • sogar bei Zimmerlautstärke rockige Verzerrung liefern
  • sehr gut direkt von Hand bedient werden

 

Was er nicht Kann:

  • ein Leslie simulieren
  • eine (sorry) „Schweineorgel“ wie eine Hammond B-3 klingen lassen

 

 

Durch die flache Bauweise (Gesamthöhe max. 52 mm) ist er als Handschalter – Version hervorragend für die Anwendung bei Keyboardkombinationen im Etagenaufbau geeignet !!!

  • Auf Bestellung auch als Fußschalter-Version lieferbar
  • Leichter Röhrenwechsel (für Sound-Optimierung) durch Lösen von nur einer Schraube!
  • Edelstahlgehäuse! Rutschfeste Gummiauflage für leichte Platzierung.

Keinerlei Automatenlötung (dadurch nicht anfällig für kalte Lötstellen).